Schleiden, 05.04.2020, von Daniel Schwarzer

Neuer Gerätekraftwagen (GKW) für THW Schleiden

Am vergangenen Freitag durften die ehrenamtlichen Helfer des Ortsverbandes Schleiden ihren neuen lange erwarteten Gerätekraftwagen der Marke MAN mit der Bezeichnung TGM 18.290 auf dem THW Wasserübungsplatz Barme /Niedersachsen abholen.

Der 31 Jahre alte Rundhauber hatte mittlerweile einen Motorplatzer und war dadurch nicht mehr einsatzbereit, von daher fand der Generationswechsel des Gerätekraftwagens der Bergungsgruppe rechtzeitig statt.

Der Mercedes 1113 "Rundhauber" wurde durch einen MAN TGM 18.290 mit Gerätekoffer ,Seilwinde und Lichtmast ersetzt. Dieses modernen Einsatzfahrzeug wird den Herausforderungen einer modernen Einsatzorganisation gerecht. Besonders deutlich sind die Unterschiede der beiden GKW in den Bereichen Sicherheit und Komfort.

So unterstützt das neue Fahrzeug den Fahrer mit mehreren Assistenzsystemen (u.a. ABS, ESP, Tempomat, Rückfahrkamera).

Das Entladen schwerer Geräte ist nun einfacher möglich und wird durch die Beleuchtung des gesamten Fahrzeugumfelds und der Gerätefächer erleichtert. Zudem verfügt das Fahrzeug über eine Klimaanlage.

Die Kraftfahrer vor Ort erhielten umfangreiche Einweisungen zum Thema Fahrgestell, Kofferaufbau, Seilwinde und Elektronik des nagelneuen Fahrzeugs.

Einen Tag nach der Abholung wurde die gesamte Ausstattung auf den neuen GKW verlastet, dabei wurde direkt eine Inventur der Gerätschaften gemacht.

Anschließend konnte sich die Bergungsgruppe wieder einsatzbereit melden.

 

Abschließend noch ein paar technische Daten:

Hersteller Fahrgestell: MAN Nutzfahrzeuge Hersteller

Aufbau: Freytag Karosseriebau

Typ: TGM 18.290 4x4 BB

Baujahr: 2020

Leistung: 213 kW (290 PS)

Hubraum: 6900 ccm

Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h

Leergewicht: 9830 kg

Zul. Gesamtgewicht: 16.000 kg

Länge: 8100 mm

Breite: 2550 mm

Höhe: 3300 mm

Anhängelast: 24.000 kg

Seilwinde: HPC, 5t/10t Zugkraft

Sitzplätze: 1+8


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: