Schleiden, 24.06.2020, von Daniel Schwarzer

Nach 14 Wochen Corona-Pause der erste Ausbildungsdienst

Corona bedingt war die Ausbildung seit März ausgefallen. In der Unterkunft wurden sämtliche Maßnahmen getroffen das der Ausbildungsbetrieb unter besonderen Voraussetzungen wieder durchgeführt werden konnte.

Foto: Sven Kohnen

Die Bergungsgruppe baute an der Olef einen Steg mittels Einsatzgerüstsystem.

Während der Ausbildung wurde auf die vorgegebenen Richtlinien geachtet, darunter zählte unteranderem das Tragen von Mund-, und Nasenschutz.

In der Unterkunft wieder angekommen, wurde die eingesetzte Ausstattung entsprechend gereinigt und wieder auf das Einsatzfahrzeug verlastet.

Die war übrigens auch die erste Ausbildung mit dem neuen Gerätekraftwagen.

Ab sofort findet wieder jeden Dienstag von 19 bis 22 Uhr (außer der 1. Dienstag im Monat) die Übungs- und Ausbildungsdienste statt.

Die Jugendgruppe wird sich wieder nach den Sommerferien treffen.


  • Foto: Sven Kohnen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: