Schleiden, 08.04.2019, von Oliver Wißkirchen

Jahreshauptversammlung THW-Helfervereinigung Schleiden e.V.

Ingo Pfennings neuer Vorsitzender der THW-Helfervereinigung Schleiden e.V. Am Montag fand die Jahreshauptversammlung des THW Förderverein, der THW-Helfervereinigung Schleiden e.V. statt. Dort wurde der neue Bürgermeister der Stadt Schleiden als 1. Vorsitzender gewählt. Amtsvorgänger, Udo Meister wurde als erstes Ehrenmitglied gewählt.

Bild 1: Ehrenmitglied Bürgermeister a.D. , Udo Meister

In der THW Unterkunft in Schleiden-Oberhausen fand die Jahreshauptversammlung mit den turnusgemäßen Neuwahlen des Vorstand statt. Die Versammlung begann mit der Begrüßung des 1. Vorsitzenden, Bürgermeister a.D. Udo Meister pünktlich um 20.00 Uhr. Er gab einen Rückblick über die Beschaffungen sowie Ereignisse die 2018 gelaufen waren. Dazu gehörten natürlich der Tag der offenen Tür anlässlich 30 Jähriges Bestehen der THW- Helfervereinigung Schleiden e.V. sowi 25 Jahre THW Jugendgruppe. Zu den großen Beschaffungen gehörte unter anderem die Schaufel für den Gabelstapler, die dazu dient die Sandsackfüllmaschine zu befüllen. Nachdem Kassenbericht wurde der Vorstand komplett entlastet. Es standen nun die Neuwahlen des Vorstandes an, dieser besteht nun wie folgt: 1.Vorsitzender: Bürgermeister, Ingo Pfennings 2.Vorsitzender: Jörg Multerer Kassenwart: Clayton Jansen Schriftführer: Oliver Wißkirchen Ingo Pfennings bedankte sich bei den Mitgliedern für das Vertrauen. Wie wichtig eine gute Vernetzung der verschiedenen Einsatzkräfte ist, zeigen (leider) die aktuellen Geschehnisse im Schleidener Tal. Deswegen freue ich mich, dass ich bei der Jahreshauptversammlung der THW-Helfervereinigung Schleiden e.V. zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde und meinem Bürgermeistervorgänger Udo Meister auch in dieser Funktion beerben darf. Dadurch wird die Verbindung Feuerwehr, THW und Verwaltung weiter intensiviert. Anschließend wurde der Beschaffungsrahmen für 2019 besprochen und verabschiedet. Zu dem Tagunsordnungspunkt Anträge, wurde der Antrag des Ortsbeauftragten, Daniel Schwarzer vorgetragen. Es wurde in der Mitgliederversammlung beschlossen, den Bürgermeister a.D.; Udo Meister als erstes Ehrenmitglied der THW-Helfervereinigung Schleiden e.V. aufzunehmen. Als Begründung dazu, wurde das besondere Arrangement von Udo Meister als 1. Vorsitzender hervorgehoben. Danach hatte der THW Ortsbeauftragte für Schleiden, Daniel Schwarzer die Ehre unseren neuen Helfer Jan Bamberger, Michel Nied und Patrick Sauerbier die am zu vorigen Samstag ihre Abschlussprüfung der Grundausbildung erfolgreich in Bocholt absolviert hatten die THW-Helferabzeichen zu überreichen. Text :Oliver Wißkirchen Fotos: Gaby Schwarzer


  • Bild 1: Ehrenmitglied Bürgermeister a.D. , Udo Meister

  • Bild 2: Der neue Vorstand mit Bürgermeister, Ingo Pfennings (es fehlt Clayton Jansen)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: