21.12.2017

Gruppenführer Ignaz Dreßen erhält 10 Jahresurkunde

Foto von rechts nach links: Ortsbeauftragter Daniel Schwarzer, Ignaz Dreßen und Bürgermeister Udo Meister

Auf der diesjährigen Weihnachtsfeier wurde der Gruppenführer der Bergungsgruppe, Ignaz Dreßen aus Kall für 10 Jahre Ehrenamtlisches Engagement geehrt. Dreßen der 2007 in die Jugendgruppe des THW Ortsverband Schleiden eingetraten war, hatte nach seinem Wechsel in den aktiven Dienst, erfolgreich an der Abschlußprüfung der Grundausbildung teilgenommen. Danach machte er zahlreiche Zusatzlehrgänge, wie zum Beispiel den Atemschutzgeräteträger oder auch den Sanitätshelfer ehe er dann an der THW Bundesschule in Hoya den Lehrgang, Gruppenführer für Bergungsgruppen erfolgreich absolvierte. Durch sein fachliches Know How ist der 25 jährige eine Bereicherung des Technischen Zug im THW Ortsverband Schleiden.

 

Nach der Ehrung gab der THW Ortsbeauftragte, Daniel Schwarzer einen Rückblick des ablaufenden Kalenderjahres sowie einen Ausblick auf 2018. Als Gäste waren der Bürgermeister der Stadt Schleiden, Udo Meister und seine Frau Gisela ebenfalls anwesend, des er sich nehmen ließ auch ein paar Grußworte und Dankworte an die versammelte Helferschaft zurichten.

 

Text: D. Schwarzer

Foto. S. Wiesen


  • Foto von rechts nach links: Ortsbeauftragter Daniel Schwarzer, Ignaz Dreßen und Bürgermeister Udo Meister

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: